Tanner Buchanan Freundin

Tanner Buchanan Freundin:ein berühmter amerikanischer Schauspieler. Neben seiner Rolle als Robby Keene in Netflix Cobra Kai ist er vor allem für seine Darstellung als Leo Kirkman in ABCs Politdrama Designated Survivor bekannt.

Tanner Buchanan Freundin
Tanner Buchanan Freundin

Darüber hinaus ist er durch seine Rolle als Mason Kendall in der Nickelodeon-Show Game Shakers bekannt geworden. Sein Fernsehdebüt gab er 2010 als junger Charakter in der Erfolgsserie Modern Family. Drei Jahre später hatte er Gastauftritte in Grey’s Anatomy, Major Crimes und The Goldbergs.

Zu seinen Fernsehauftritten gehören Girl Meets World, Game Shakers und The Fosters, in denen er alle wiederkehrende Rollen spielte. Mit der Veröffentlichung der politischen Dramaserie Designated Survivor im Jahr 2016 landete er seine erste Hauptrolle im Fernsehen.

Tanner Buchanan Freundin

Während Addison kürzlich mit dem Musiker Omer Fedi in Verbindung gebracht wurde, ist Tanner seit einigen Jahren mit seiner echten Freundin Lizze Broadway zusammen.

Hat Tanner Buchanan eine Freundin?

Der 16. Februar markierte den Beginn von Lizzes „Taylor Swift“-Jahr. Da Tanner am 8. Dezember geboren wurde, ist sie 10 Monate älter als er.

Mit wem ist Tanner Buchanan in Cobra Kai zusammen?

Tory, die Figur von Peyton List, begann zu sehen, wie die Folgen von Terry (Thomas Ian Griffith) bei der Ausführung seines teuflischen Plans nur noch zunehmen würden. Die Fans sind neugierig, ob sie tatsächlich mit Robby Keene (Tanner Buchanan) zusammen ist, der Figur, mit der sie in der Serie ausgeht.

Haben sich Tanner und Lizzy getrennt?

„Ich übernehme die Verantwortung; es war mein Fehler. Es gab eine Zeit, in der ich ein echter Idiot war. Buchanan behauptet, sie hätte das Recht, die Beziehung zu beenden. So habe ich meine Handlungen rationalisiert.

Robby Keene, Johnny Lawrences entfremdeter Sohn, wurde von ihm in der Staffelpremiere 2018 von Cobra Kai auf YouTube Premium (und schließlich Netflix) gespielt. Er hatte auch eine Rolle in dem Film He’s All That, einer Parodie des beliebten Films She’s All That.

Nachdem er in Serien wie „The Goldbergs“ (ABC, 2013-) und „The Fosters“ (ABC Family, 2013-) seine Vielseitigkeit in Rollen für ein jüngeres Publikum unter Beweis gestellt hatte, bekam Tanner Buchanan mit „Designated Survivor“, der einen trotzigen Jugendlichen spielt (2016-). Sein Leinwanddebüt hatte er 2010 in einer kleinen Rolle in „Modern Family“ (ABC, 2009–), ist jedoch seit seiner Geburt am 8.

Dezember 1998 in der Schauspielszene von Los Angeles aktiv. Schon früh etablierte sich Buchanan selbst regelmäßig im episodischen Fernsehen, wo er zwischen Herzensbrecher- und Charakterrollen wechselte. Er spielte in „Major Crimes“ (TNT, 2012-) ein Kind, das mit seiner Geschlechtsidentität kämpft, sowie in „The Goldbergs“ (ABC, 2013-) einen Witzbold und bösen Jungen.

Buchanan spielte in „Girl Meets World“ (Disney Channel, 2014-17) einen schüchternen Jungen, der den charmanten Lucas Riley (Peyton Mayer) daran hindert, Riley (Rowan Blanchard) zu einem Tanz aufzufordern, einen sexuell verwirrten jungen Mann, der von einem ermordet wird Pflegeeltern bei „The Fosters“ (ABC Family, 2013-) und ein selbstbeeindruckter Highschool-Schüler bei „Game Shakers“ (NBC, 2015). (Nickelodeon, 2015-).

Später in diesem Jahr besetzte „Designated Survivor“ Buchanan als Kiefer Sutherlands Sohn. Lassen Sie sich nicht von seinem jugendlichen Alter von 22 Jahren täuschen. Seine lebenslange Leidenschaft für die Schauspielerei führte zu Gastauftritten in beliebten Fernsehserien wie „Grey’s Anatomy“, „The Goldbergs“, „Girl Meets World“ und „Game Shakers“.

Dann trat er in „Designated Survivor“ auf, wo er bis 2018 Leo Kirkman, Kiefer Sutherlands Onscreen-Sohn, porträtierte. Danach wurde er in „Cobra Kais“ Hauptrolle als Robby Keene zum Fanliebling, und die Show wurde kürzlich um einen verlängert fünfte Staffel auf Netflix. Tanner ist in der kleinen Stadt Ottawa im Mittleren Westen der Grafschaft Glandorf, Ohio, geboren und aufgewachsen, wo er zum ersten Mal mit den darstellenden Künsten in Kontakt kam.

Der Film “Singin’ in the Rain” war für seine Karriereentdeckung von entscheidender Bedeutung. Der Film war seine erste Auseinandersetzung mit dem Konzept von Darstellern, die fiktive Rollen darstellen, um eine Erzählung zu erzählen. Tanner hat es als Schauspieler geschafft und kann jetzt seine eigenen, originellen Geschichten erzählen.

Laut Tanner Buchanan ist Cameron eine Anomalie in der modernen Gesellschaft. Er hat nicht viele Freunde in seinem Alter und ist verwirrt von der modernen Fixierung auf Smartphones und soziale Medien. Er neigt anfangs dazu, wertend zu sein, aber nachdem man ihn kennengelernt hat, sieht man, dass er wirklich eine sehr freundliche und beschützende Person ist.

Tanner Buchanan Freundin
Tanner Buchanan Freundin

Tanner Buchanan wurde nach einer Reihe von Treffen und Vorsprechen besetzt, die über Zoom abgehalten wurden, eine Technologie, mit der er sich vertraut machen musste. Der Anruf, der meine Reservierung von Cameron bestätigte, war jedoch ein wirklich freudiger Anlass. Innerhalb kurzer Zeit hatte ich begonnen, meine Linien und Szenarien zu studieren und auswendig zu lernen.

Die Vorfreude auf den Start war überwältigend. Tanner Buchanan: Social Media ist eine Plattform, auf der ich jederzeit Fotos posten kann, die mir gefallen. Das funktioniert gut, wenn es viele Tage hintereinander sind, aber es ist auch in Ordnung, wenn es mehrere Wochen auseinander liegen. Was in meinem Leben vor sich geht, ist etwas, das ich mit der Welt teilen möchte.

TB: Dies ist eine monumentale Zeit für alle, Tanner Buchanan. Robby jedoch befindet sich mitten in einem prägenden Jahr, das auf absehbare Zeit seinen Lebensweg bestimmen wird. Dadurch wird es richtig heiß.

Tanner Buchanan Freundin
Tanner Buchanan Freundin

Reply