Suri Abbassi Herkunft

Suri Abbassi Herkunft:ist Hörfunkjournalistin, Redakteurin, Kultur- und Medienwissenschaftlerin und Schauspielerin aus Deutschland. Suri Abbassi hat einen BA in Kulturwissenschaften und Medien.  Von 2014 bis 2015 war sie als Radioreporterin und Redakteurin tätig.

Suri Abbassi Herkunft
Suri Abbassi Herkunft

Sie spielte Shirin zmen in einer Hörspielproduktion von Arzu in Ludwigsburg, die vom Bundesministerium für Familie. Senioren, Frauen und Jugend gefördert wurde, und wirkte 2018 in einem Kurzfilm mit dem Titel „Was bleibt bei“ mit. Bei der digital.

Jugendkonferenz IncluDay der Aktion Mensch übernahm sie 2020 zusammen mit Ninia LaGrande die Moderation. Seit etwa Mitte März 2021 ist sie in der Position von Leyla ztürk bei Everything that matters. Leyla Ztürk und ihre Eltern sind auf dem Weg in die Türkei, um ihr Lebensziel.

zu erfüllen, ein Hotel zu eröffnen. Sie lebten früher in Berlin. Leyla hatte ursprünglich geplant, Essen zu verlassen, nachdem sie gehört hatte, dass ihr Cousin Deniz der Cheftrainer des Steinkamp-Teams war, aber sie änderte ihre Meinung in letzter Minute und entschied sich.

Suri Abbassi Herkunft -> Duisburg

für den Sichtungslauf auf dem zentralen Platz der Stadt zu bleiben. Trotzdem tun sich ihre Eltern schwer damit, zu akzeptieren, dass sie bereits einen Ausbildungsplatz als Krankenpflegerin in der Türkei ergattert hat. Die beiden wehrten sich zunächst.

aber mit Marians Ermutigung und Überzeugung stimmten sie schließlich zu.Leyla wuchs in einer stabilen, gut strukturierten Atmosphäre auf, aber auch von ihren Eltern wurde von ihr erwartet, dass sie mit anpackt und Verantwortung übernimmt. Sie kann schnell denken.

hat einen starken Willen und ist entschlossen, ihre Ziele zu erreichen. Außerdem hat sie ein großes Maß an Mitgaefühl, was sie zu einer fantastischen Krankenschwester macht. „Eines Morgens saß ich in der Cafeteria und bekam aus heiterem Himmel eine Nachricht von meiner Agentur.

ob ich Schlittschuhlaufen könnte“, erinnert sich Suri an die erste Anfrage. Der 26-Jährige stand schon lange nicht mehr auf Skiern. Sie trat der Gruppe bei, als sie gerade zwölf Jahre alt war. Es war immer noch etwas, das die Produktionsfirma ausprobieren wollte.

Drei Wochen später, während des Castings, sagt die Schauspielerin: „Ich war auf dem Eis und habe mir zwei Stunden lang einen kompletten Kopf kreiert.“ Die Casting-Mitarbeiter waren jedoch offensichtlich anderer Meinung. Das Teil ging an Suri. Sofort „fiel mir die Kinnlade herunter.

sagte sie.Daraufhin habe sie sofort mit ihren Eltern telefoniert „und mir stolz mitgeteilt, dass ich es trotz Corona geschafft habe, nach dem Abschluss in die Arbeit zu starten.“ Laura betrachtet es als Segen, in diesen schwierigen.

Suri Abbassi Herkunft
Suri Abbassi Herkunft

Zeiten einen Job zu haben; Sie sei “froh, am Montagmorgen den Wecker zu hören und heiter und erwartungsvoll aufwachen zu können.” Tatsächlich waren Sie erst vor drei Monaten „immer noch äußerst misstrauisch“ gegenüber Morgenmenschen. Offenbar kann sie sich jetzt zu.

ihnen zählen, sagt sie schmunzelnd. Es war in Duisburg, Deutschland, als Suri Abbassi am 23. November 1994 das Licht der Welt erblickte. 2014 und 2015 war sie Radioreporterin, Redakteurin und Moderatorin. Ihr Kinodebüt gab sie 2018 in What Remains.

2020 moderierte sie ein Live-Panel bei der digitalen Jugendkonferenz InkluDay und trat im Hörspiel „Arzu“ in Ludwigsburg auf. Als zusätzlichen Bonus besitzt Suri Abbassi einen Bachelor-Abschluss in Medien- und Kulturwissenschaften. Leyla ztürk, gespielt von Suri.

scheint ihrem realen Gegenstück nachempfunden zu sein. Der 1994 in Duisburg geborene Schauspieler sagte: „Als ich die Drehbücher gelesen habe, musste ich die ganze Zeit schmunzeln, da einige Sprüche meiner Rolle Leyla durchaus von mir stammen können“ Für sie sind Leylas.

„freundliche, grenzüberschreitende Persönlichkeit und ihr selbstironischer Humor“ die Eigenschaften, die am meisten auffallen.Auch Leyla wird von einem guten Lachen profitieren. Denn mit der Steinkamp-Gruppe hat sie einen holprigen Start.

Sie hat großE Angst vor öffentlichen Reden und findet es zunächst schwierig, einen Fuß in die Tür zu bekommen. Mitten im Sichtungslauf hat sie einen Stromausfall, der erhebliche Schwierigkeiten bereitet. Am 15. März erfahren die Zuschauer Leylas Schicksal.

Die Sendung „Alles was zählt“ wird wochentags um 19:05 Uhr ausgestrahlt. auf RTL und ist jederzeit auf TVNOW abrufbar. Mitte März gibt die gebürtige Duisburgerin Suri Abbassi ihr Fernsehdebüt in „Alles was zählt“ bei RTL. Diese Rolle wird von einem 26-Jährigen gespielt.

Die Duisburgerin Suri Abbassi ist der Star der neuen RTL-Show „Alles was zählt“, die am Montag, 15. März, um 19:05 Uhr Premiere hat. Die 26-Jährige springt für Leyla Ztürk ein, die als professionelle Skaterin ihren Lebensunterhalt verdienen möchte.

Zu Abbasis Schauspiel-Credits gehören „What Remains“ (Arte/SWR), „Hauptsache positiv“ (Till Vill Pictures) und „Yourtube Stars“, ein von ihr moderiertes digitales Magazin. Die ursprünglich aus Duisburg stammende.

Schauspielerin und Moderatorin ist heute in Düsseldorf zu Hause. Ihre Freizeit verbringt die 26-Jährige gerne mit Tanzen, besonders mit Jazz und Salsa. Außerdem legt sie großen Wert auf Volleyball, Fußball, Akrobatik und Boulderingern. Eislaufen, als nächstes.

Suri Abbassi Herkunft
Suri Abbassi Herkunft

Reply