Stephan Von Erffa Lebenslauf

Stephan Von Erffa Lebenslauf Der Ex-Vize-CFO von Wirecard ist ein bedeutender Zeuge in den Ermittlungen zum Bilanzbetrug. Die Gründe hierfür können der internen Kommunikation des Unternehmens entnommen werden. Trotzdem ist ausgerechnet von Erffa vor den Parlamentariern naiv. Mit Hilfe eines Anwalts und vieler Justizbehörden wird der Zeuge zur Vernehmung in den Europasaal des Bundestages gebracht.

Stephan Von Erffa Lebenslauf
Stephan Von Erffa Lebenslauf

Dunkelblauer Anzug, weißes Hemd und blaue Krawatte – das ist alles, was Stephan von Erffa heute trägt. Seine Biografie beginnt mit folgenden Angaben: „Ich bin 46 Jahre alt, wohne in Vaterstetten, bin ehemaliger Director Accounting bei Wirecard und derzeit arbeitslos.“

Der ehemalige Wirecard-Finanzvorstand und Hauptbuchhalter sitzt seit Juli 2020 nicht in Vaterstetten, sondern in der Justizvollzugsanstalt Landshut. Nach dem Sturz von Wirecard wurden vier seiner Manager festgenommen.

Wirecard ging im Juni 2020 in Konkurs, seither sind der Insolvenzverwalter und die Staatsanwaltschaft ansässig. Die Zwischenbilanz von Wirecard zeigt, dass die Bilanzen des Unternehmens seit 2015 manipuliert wurden. Aktionäre von Wirecard erlitten einen Schaden von fast 20 Milliarden Euro.

Von Erffa, langjähriger Chefbuchhalter der Staatsanwaltschaft München I, ist einer der Hauptverdächtigen im schlimmsten deutschen Wirtschaftsskandal. Das Komitee stützt sich stark auf von Erffas Aussage. Die Familie kam im Jahr 455 n. Chr. mit den Hunnen nach Thüringen. Chr., als sich die Grün-Hunnen, deren Mitglieder später als die Familien Erffa.

Stephan Von Erffa Lebenslauf
Stephan Von Erffa Lebenslauf

Wangenheim und Uetterodt bekannt wurden, an der Werra (Nesse) niederließen, um einen landwirtschaftlichen Betrieb zu betreiben und in Getreide mit dem Saale- und Elbgebiet Handel zu treiben. Die Wenden und die Sorben waren damals fest verankert, aber es fehlte ihnen an festen Wohnsitzen. Hartungus de Erfaha war der erste, der 1170 die Genitalien aufzeichnete.

Etwa ein halbes Jahrhundert später begleitete ein Hartung v. Erffa Landgraf Ludwig (der Heilige) von Thüringen erneut den Fünften Kreuzzug. Nach seinem Tod kehrte er mit seinen Reliquien aus Otranto nach Thüringen zurück, wo er zunächst als Vormund der Witwe Ludwig, der Heiligen Elisabeth, diente.

Nach dem Ende des Thüringisch-hessischen Erbfolgekrieges im 13. Jahrhundert wurden die Männer von Erffa die Erben der Wettiner. Im Laufe der Jahrhunderte bekleideten Mitglieder der Familie mehrere hohe Positionen als Rektor oder Minister, insbesondere in den Sprachen Sächsisch-Thüringisch und Friesisch. Diese Ehre wurde Georg Hartmann v. Erffa 1702 von Leopold I. von Österreich, dem Generalfeldzeugmeister des Fränkischen Kreises, zuteil.

Stephan Von Erffa Lebenslauf
Stephan Von Erffa Lebenslauf

Nach dem Untergang des Alten Reiches wurde der Freistaat 1870 durch das Herzogtum Sachsen-Coburg-Gotha und 1879 durch den Staat Preußen bestätigt. Der Stammsitz der Familie war das heutige Friedrichswerth, zu dem auch die Waterburg Erffa gehörte. Friedrichswerth liegt in der Nähe von Gotha und trug den Namen „Erffa“, als es im Jahre 1677 an den Herzog Friedrich I. von Sachsen-Gotha-Altenburg verkauft wurde.

Weitere Besitzungen im Nessetal (Haina, Goldbach, Warza, Sonneborn) und Hörseltal (Fröttstädt ) im Herzen der ehemaligen Landgrafschaft Thüringen lässt sich der Sekundärliteratur entnehmen. Weitere Schlösser, Güter und Besitzungen bestanden über die Zeit in Wallhausen, Osmarsleben (Oßmerschleben), Helmershausen, Rodach, Heldritt, Unterlind.

Niedertrebra, Goldschau, Sondheim, Windhausen, Schloss Birken/Bayreuth, Wernburg sowie Ahorn mit Schloss Ahorn, Wüstenahorn, Sindolsheim, Neuhaus und Finkenau. Im 19. Jahrhundert befanden sich die beiden Linien Ahorn in Sachsen-Coburg und Gotha und Wernburg in Pößneck (vorübergehend verbunden mit Sachsen-Gotha).

Stephan Von Erffa Lebenslauf

Reply