Samuel Giger Grösse

Samuel Giger Grösse In der Größenordnung von 120 kg ist Giger Samuel ein Mann, den man auf die ungewöhnlichste Weise betrachten kann. Der Kranzschwinger war bereits mit 17 Jahren ein Erfolg, als er sein erstes Kantonalschwingfest gewann. Mit 44 Siegen im Schweizer Slalom ist Giger bereits eine feste Größe im Rampenlicht des Sports.

 Samuel Giger Grösse
Samuel Giger Grösse

Unter Schwing-Liebhabern ist er für seine zurückhaltende, nachdenkliche und nachdenkliche Art auf der Bühne bekannt. Der 23-Jährige ist Mitglied im Schwingclub Ottenberg und trainiert in Weinfelden. Der „Sämi“ ist eine Manifestation des menschlichen Herzens. Mit einer Körpergröße von 194 Zentimetern und einem Gewicht von rund 120 Kilogramm hat der Thurgauer kaum Probleme damit, jemanden zu Fall zu bringen.

Für seine Gegner sind Schwingers 23-jährige und 48-Zoll-Stiefel eine echte Bedrohung. Wenn das der Fall ist, dann ist es schon eine echte Bedrohung. Als Samuel Giger 1998 geboren wurde, war er noch ein Baby. Kein Wunder also, dass der sehr erfolgreiche Schwinger so gefragt ist wie die nächste „Eidgenössische“. 44 Messeraufnahmen, darunter zwei bei eidgenössischen Festspielen, kennzeichnen die erfolgreiche Karriere von Sennenchwinger.

Ottoberg ist die Heimat von Giger. Ein charmantes Dörfchen am Rande der Ottenberger Weinfelde. So mag er es. Umgekehrt und weit weg vom Getümmel der Stadt. Er war Mitglied des Ottenberger Schwingclubs. Dort trainiert er mit seinen Schwinger-Kollegen vier- bis fünfmal die Woche. Und das seit sieben Jahren. Die PS, die er in Training und Wettkampf im Sägemehl-Ring einsetzt, hat er jeden Tag unterm Kinn.

Den Samuel Giger verdient mit seiner Ausbildung als Zimmermann- und LKW-Fahrer seinen Lebensunterhalt. Nein, das sind nicht die Langstrecken. Ich baue Dinge aus Schrott. Dadurch verbringe ich selten mehr als 20 Minuten am Steuer. Als nächstes sagt der gemächliche Giger: “Es ist Zeit zum Be- und Entladen”. Der Job liegt ihm gut, und er hat keine Bedenken, ihn zu verlassen, wenn er dies wünscht.

Laut Andi Schmal, Geschäftsführer der ostdeutschen Geflügelzüchter, ist die Partnerschaft mit Samuel Giger für sie ein “Glückstreffer”. Wir haben viele Gemeinsamkeiten mit Samuel Giger und unserem Unternehmen. Andi Schmal ist überglücklich: „Vom Thurgau bis in die Schweiz, mit der Tradition verbunden und engagiert bis in die Höhen sind nur einige Parallelen, die uns verbinden.

Weiter sagt er: „Wir wünschen unserem Markenbotschafter viel Erfolg, Schadensfreiheit und viel Spaß im Schlittenmehl. Auf den ersten Blick deutet fast alles darauf hin, dass im August erstmals seit 2010 kein Berner den Schwinger-Thron in Pratteln besteigen wird. Kilian Wenger (32) und Christian Stucki (37) sind derzeit die beiden verletzten Könige. Vor allem bei Stucki ist zu hinterfragen, ob er bis zum Ende des Eidgenössisch aufschlagen kann.

 Samuel Giger Grösse
Samuel Giger Grösse

Die ESAF muss auf unbestimmte Zeit auf Lukas Renfer verzichten, der einen Crossbandriss im Meer verlor. Dies ist besonders ärgerlich für die Köter, da Renfer die Verteidigungsfähigkeit hat, jeden Feind mit einem einzigen gestellten in Schach zu halten. Im Vergleich zu Joel Wicki und Samuel Giger konnte sich Bern-Jurassier im letzten Jahr gut behaupten.

Die Suche nach einem Ersatz für eine solche Abwehr-Art findet nun bei den Bernern statt. Im Vergleich zu Samuel Gigers aktueller Superform ist das erstaunlich. Der 24-jährige Thurgauer hat in dieser Saison drei Kranzfeste gewonnen, darunter die Thurgauer Kantonale und die Basel-Städter.

Davon war Christian Oesch, sechsfacher Berner Eidgenossen, tief bewegt. Allerdings würde er nicht allzu viel Geld auf die Gigers-Krone setzen. Bei diesem Eidgenössisch wird es viele Überraschungen geben. Ich neige also zu der Annahme, dass eines Tages ein Berner King auftauchen wird.

Warum? “Die Nerven spielen bei einem Eidgenössischen Kranzfest eine viel größere Rolle als bei typischen Kranzfesten.” Zur Erinnerung: Giger war bereits vor der letzten deutschen Meisterschaft der klare Favorit. Dem enormen Erwartungsdruck dort konnte er jedoch nicht standhalten.»

Samuel Giger Grösse
Samuel Giger Grösse

„Wenn Giger in Pratteln so auf dem Vormarsch ist wie zuletzt in Basel, wird er schwer zu schlagen sein“, prognostiziert Oeschs langjähriger Klub-Kollege Roger Brügger (47, viermaliges Mitglied der Eidgenosse). Andererseits bin ich mir nicht sicher, ob seine Nerven halten werden.

Was die Startchancen von Fabian Staudenmann in Baselbiet betrifft, ist Brügger zuversichtlich: „Fäbu hat seinen Formaufbau mit seinem Trainer Matthias Glarner vor allem auf den Juli und August ausgerichtet. Er wird bereit sein, am Krafttest des Königs teilzunehmen. Ich glaube, dass mit Michael Ledermann, Adrian Walther und Severin Schwander drei weitere junge Berner bereit sind für den grossen Wurf.»

Samuel Giger Grösse

Reply