Stefanie Hertel Tochte

Stefanie Hertel Tochte Die Tochter von Stefanie Hertel tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter. Der 18-Jährige überrascht uns alle jedoch mit einer herzzerreißenden Aussage. Von außen sieht es aus wie eine glückliche Familie! Johanna Mross, die Tochter von Schlagsängerin Stefanie Hertel, mit der sie auch bei Florian Silbereisen* zu Gast war, überraschte ihre Fans im NDR-Format “DAS!” mit einer Reihe unerwarteter persönlicher Enthüllungen.

Stefanie Hertel Tochte
Stefanie Hertel Tochte

Offenbar ist sie nicht immer so isoliert vom Rest der Welt, wie sie einst dachte. Die 18-Jährige wird in die Fußstapfen ihrer Mutter treten und Schlager-Sängerin werden. Dank ihrer berühmten Eltern ist sie bereits ein bekannter Name. Hertels Vater, Stefan Mross, ist Moderator und Musiker, obwohl er nicht mehr in einer Beziehung mit Hertel steht. Der neueste Geschäftspartner von Hertel, Lanny Lanner, ist der Mann auf dem Instagram-Foto.

Beim Publikum hingegen kommt die 18-Jährige nicht immer gut an. Die ersten Jahre meines Lebens wurde ich „rausgehalten“, „Na ja“. Das hat mich gefreut, als ich es aus der Perspektive des Nächsten gesehen habe, weil klar war, dass es mich sehr unter Druck gesetzt hat. Man muss aufpassen, was man wo macht.

Wenn ich jemand wäre, den niemand kennt und auf Instagram wäre, könnte ich wahrscheinlich posten, was ich wollte, da es völlig irrelevant wäre. “Jetzt muss ich schauen, was ich sage, was ich mache, was ich veröffentliche und was ich in weiteren Interviews sage”, sagte sie im NDR-Magazin “DAS!” Talk-Programm. Kollegin Helene Fischer* ist sich des Themas durchaus bewusst.

Praktisch: Eine bekannte Mutter zu haben, die einem alles erklären und bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Hertel hingegen wurde zeitweise von einem Problem geplagt, das das Musikerleben mit sich brachte: Auf Tournee fuhr die Schlagersängerin selbst herum.

Stefanie Hertel Tochte
Stefanie Hertel Tochte

Das war schon immer so, wenn ich alleine unterwegs bin: „Hey Mann, vielleicht sollte ich mal wieder was mit der Familie machen, mit der Tochter, oder zumindest mit dem Mann“, überkommt mich ein nagendes Schuldgefühl. Aber du hast sie alle, also ist alles in Ordnung. „Es ist wunderschön“, sagte die Sängerin in der Talksendung. *Merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. ‘

Wir haben Stefanie Hertel und ihre Tochter Johanna im Interview zu ihrer Beziehung als Mutter und Tochter befragt: Wie funktioniert das eigentlich? Gibt es eine Möglichkeit, dies zu Hause zu tun?

Stefanie Hertel, 41, und ihr Mann, der österreichische Rockmusiker und Gitarrist Leopold „Lanny“ Lanner, 46, und ihre Tochter Johanna Mross, 19, treten seit vielen Jahren gemeinsam in der Country-Band „More Than Words“ auf. So harmonisch es wirkt, es trägt auch viel Zündstoff in sich. Schließlich ist es im Haushalt der Hertel-Lannner-Mross unmöglich, Arbeit und Privatleben zu trennen.

“More Than Words” führt einen neuen Sound ein. Ein Jahr ist es her, dass die Band „More Than Words“ von Ehemann Lanny und seiner Tochter Johanna gegründet wurde. Du hättest doch nicht gedacht, dass es so lange dauern würde?

Daran besteht kein Zweifel. Begeisterung!!! Wir hatten von Anfang an viel Energie und die Band war langfristig geplant. Das Konzept gibt es schon lange. Als wir beschlossen, eine Band zu gründen, wussten wir, dass es kein Frühflug werden würde. Wir haben so viel Spaß bei der Planung der nächsten Monate und Jahre, dass wir schon an die Zukunft denken.

Und was sind die Besonderheiten dieser Pläne? Stefanie: Den ganzen Sommer über werden Bonnie Tyler und die Gipsy Kings gemeinsam eine Reihe von Open-Air-Konzerten geben. Auch wenn die Besucherzahlen geringer ausfallen als erwartet, hoffen wir, dass die notwendigen Corona-Maßnahmen erfolgreich sein werden.

Außerdem arbeiten wir hart an einigen neuen Melodien. Unsere Live-Auftritte und die daraus resultierenden Ausgaben wurden stark behindert, da Corona mehrere zuvor veröffentlichte Songs nicht aufführen konnte. Aus diesem Grund möchten wir unser Album „Home“ mit vier neuen Songs wiederveröffentlichen. Nächstes Jahr soll ein neues Album erscheinen.

Stefanie Hertel Tochte
Stefanie Hertel Tochte

Johanna Mross, Autorin des folgenden Statements: Jeder hat seine eigene Verantwortung. In Sachen Produktion ist Lanny der Ansprechpartner. Er komponiert die Songs, arrangiert sie und identifiziert das Instrument, auf dem sie gespielt werden. Mama kümmert sich um den Papierkram.

Stefanie: Genau. Ich arbeite viel und plane alles. Gemeinsam suchen wir nach Kostümen und Brainstorming-Möglichkeiten, um das Publikum anzuziehen und zu halten, damit wir mehr voneinander erfahren, ohne zu viele persönliche Informationen preiszugeben. Johanna ist hauptsächlich für die Social-Media-Bemühungen des Unternehmens verantwortlich.

Stefanie Hertel Tochte

Reply