Gaby Schaunig Krebs

Gaby Schaunig Krebs Am Freitag um 9.45 Uhr übergab Bundespräsident Alexander Van der Bellen SP-Sozialminister Alois Stöger die Gesundheits-Sager. Eine Formalität, die der Tod von Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser erforderlich gemacht hat. Beim Tod der beliebten Ministerin pocht die SP darauf, dass die Nachfolge Oberhausers erst nach Erfüllung ihrer Wünsche bekannt gegeben wird.

Gaby Schaunig Krebs
Gaby Schaunig Krebs

Im Hintergrund hatte das SP-Regionalteam zwei Wochen vor der Rückkehr der Ministerin ins Krankenhaus wegen ihrer schweren Erkrankung frei über eine Nachfolge beraten. Die SP-Kanzlerin von Christian Kern, Pamela Rendi-Wagner, wurde von mehreren Vereinsmitgliedern zur Favoritin gewählt.

Die Expertin gilt als sachkundig und kompetent. Der Witz: Oberhauser war Frauenministerin, Rendi ist eher als Gesundheitsexpertin bekannt. Die SP-Frauen hingegen scheinen für diese Kollektion ein starkes Erbstück zu suchen. Sowohl Gaby Schaunig als auch Rendi sind klare Favoriten.

Aus diesem Grund ist SP Landeshauptmann Stellvertreterin Gaby Schaunig in Kärnten hinzugekommen. Die ehemalige Soziallandrätin gilt in der roten Welt als beliebt, da sie aus der Arbeiterbewegung kommt. Zudem fungiert Peter Kaiser, der SP-Landeshauptmann von Kärnten, als Berater von SP-Chef Kern. Allerdings hat Schaunig Ministerangebote in der Vergangenheit konsequent abgelehnt.

Wie groß ist die Regierungsreform im Werk Kern?

Mehrere Zeitungen berichteten zuletzt, der Kanzler plane eine größere Regierungsversammlung und SP-Sozialminister Alois Stöger werde beurlaubt und durch AK-N-Chef Joachim Preiß ersetzt. Die Gewerkschaften hoffen offen, dass Stöger roter Minister noch lange im Amt bleibt. Auch in kleineren Kreisen soll Kern Stöger beruhigen können, dass er in Sicherheit ist. in kleineren Gruppen versicherte Stöger, dass er bleiben werde.

Wenn es nach Schaunig ginge, würde Stöger das Krankenhaus behalten und Schaunig Sozial- und Frauenminister werden. Nach Rendi würde Stöger wohl Sozialminister bleiben, zumindest laut Rote. In der VP gebe es derzeit keine Pläne zur Neuordnung, sagt die VP-Spitze. Neben ihrer Tätigkeit in Recht und Politik ist Gabriele „Gaby“ Schaunig-Kandut seit 2013 in der Kärntne.

Landesregierung Kaiser II tätig, wo sie die Ressorts Finanzen, Wirtschaft und Entwicklung sowie interdisziplinäre Forschung in Wissenschaft und Politik leitet Technologie. Sie ist die zweite Vize-Landeshauptmann-Stellvertreterin in der Organisation.

Der Kärntner Kreistag hat am Dienstag mehrere Beschlüsse gefasst, darunter auch die Genehmigung eines neuen Postamtes. Durch Nachbesserungen der Finanzberaterin Gaby Schaunig aufgrund von Abweichungen bei den Erträgen aus der Gewinnbeteiligung ist der Fehlbetrag um rund 63 Millionen Euro geschrumpft.

Defizite in der Staatskasse werden durch eine erwartete Steigerung der Einnahmen von 401,49 Millionen Euro auf 338,43 Millionen Euro reduziert.

Gaby Schaunig Krebs
Gaby Schaunig Krebs

Laut Verfassung des Landes ist der Staat zu einer Korrektur verpflichtet, wenn die Einnahmen- oder Ausgabensituation des Landes erheblich von den Erwartungen abweicht. Daher war die Genauigkeitsbewertung kritisch.

Die Ernennung von Gaby Schaunig zur Finanzministerin des Kärntner Landes ist angesichts der vier Milliarden Euro Schulden des Landes ein mutiger Schritt.

Im Interview mit dem KURIER spricht die 49-Jährige über ihr tägliches Abendessen, den “heißen Herbst” der Rot-Grün-Schwarz-Koalition und den anhaltenden Konflikt in Klagenfurt.

Ich bin in Kärnten als Landesbeauftragter für Finanzen tätig. Infolgedessen muss eine erhebliche Schuldenlast bewältigt werden. Gelegentlich möchten Sie etwas Auffälligeres.

Ich habe für Jörg Haider als Jörg-Haider-Sprecher unter Bedingungen gearbeitet, von denen ich dachte, dass nichts zu verbessern sei.

Der Grund für meine Rückkehr ist, dass ich nun die Möglichkeit habe, den Kärntners dabei zu helfen, sich eine bessere Zukunft aufzubauen. Unsere Nachfolger werden nicht mit einer hohen Schuldenlast belastet. Natürlich werden die Vorteile der eigenen Arbeit an die nächsten Generationen weitergegeben.

Gaby Schaunig war von 1999 bis heute Landesrätin für Soziales der Kärntner Landesregierung. Ihre Führung der SP Kärnten wurde im Herbst 2005 bestätigt, als sie Peter Ambrozy ersetzte, der drei Landtagswahlen gegen Jörg Haider verloren hatte.

Gaby Schaunig Krebs
Gaby Schaunig Krebs

Das Amt, das er zuvor für sie innehatte, war Vizegouverneur, das sie am 23. November antrat. Sie strebten nach Ablauf ihres Vertrags mit der BZ am 28. Februar 2006 eine Wiederwahl und das Amt des Landeshauptmanns in den folgenden Monaten an.

2008 überraschte Schaunig alle, als sie ihren Rücktritt aus der Politik und den Ämtern der SP Kärnten und der Landeshauptmann-Stellvertreterin ankündigte. Als Schaunigs Nachfolger fungierte in beiden Jahrzehnten der ehemalige Landesrat Reinhart Rohr.

In einer Pressekonferenz sagte Schaunig, ihre Entscheidung, das Unternehmen zu verlassen, sei vor allem durch ihre Beziehung zu Jörg Haider motiviert gewesen. Seit Jörg Haid

Gaby Schaunig Krebs

Reply