Marc Pircher Todesursache

Marc Pircher Todesursache Marc Pircher ist ein österreichischer Volksmusiker aus dem Zillertal. Pircher singt Volkslieder und Schlager, außerdem spielt er Akkordeon. Er begann als Kind Handharmonika zu spielen und besuchte anschließend eine Musikschule. Später absolvierte er sein Studium an der Handelsschule.

Marc Pircher Todesursache
Marc Pircher Todesursache

1995 begleitete er die Zellberg Buam in Karl Moiks Show Musikantenstadl. Zu diesem Zeitpunkt hatte er mehrere Fernsehauftritte und war bei einer Reihe von Wettbewerben gut abgeschnitten. Für die Moderation des Musicantenstadl gehörte er ab 2006 zu einem schlagkräftigen Kreis potentieller Nachfolger von Moiks.

Teilnahme an der ORF-Tanzshow Dancing Stars 2008. Mit seiner Partnerin Kelly Kainz wurde er Fünfter von zehn Paaren. 2013 veröffentlichten Gregor Stadlober und Marco Antoniazzi den Dokumentarfilm Schlagerstar, in dem sie Pircher monatelang bei seinen Konzerten, Aufnahmesessions, Pressekonferenzen und Fanveranstaltungen begleiteten.

Dieses Jahr feiert Marc Pircher sein 30-jähriges Bühnenjubiläum! Seit seiner Kindheit spielt er „seine“ Steirische Harmonika und ist ein wahres „Allround-Talent“, das seinen Traum vom Musikerberuf mit seiner Leidenschaft zum Beruf gemacht hat.

„Jeder Tag ist eine neue Herausforderung und verlangt viel Respekt vor den Dingen, die man im Leben tut. Wenn ich mich erfüllt fühle, habe ich das Selbstvertrauen und die Energie, mit meiner Kreativität neue Ziele zu schaffen!“ Fürs Erste. Mit den Worten von Marc Pircher

Zur Feier des 30-jährigen Jubiläums von Marc Pircher 2022 stehen „Highlight-Auftritte“ aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und sogar Dubai auf dem Programm. Alle Informationen finden Sie auf der „Live Tour“-Website. Fast jeder in Österreich hat von ihm gehört: Der 43-jährige Zillertaler Marc Pircher führt oft die Charts an und ist ein bekanntes Gesicht im Fernsehen.

Marc Pircher Todesursache
Marc Pircher Todesursache

Jetzt sagt er: “Hallo Schweiz!” Das erste Mal zeigt er seinem Freund, dem Volksmusiker, seinen Freund. Martina ist eine 46-jährige Mutter von zwei Kindern, die zwei Teenager in ihre Beziehung gebracht hat. “Martina hat mein Herz gestohlen.” Der Tiroler hingegen ist überglücklich, sich in der Schweiz wiederzufinden, auf dem Weg nach Risch im Kanton Zug. Wir beide freuen uns riesig auf unsere gemeinsame Zukunft.

Bisher hielt der Sänger seine neue Freundin aus der Öffentlichkeit heraus, vielleicht um alte Wunden zu heilen. Er ließ sich 2018 von seiner siebenjährigen Frau Michaela scheiden, nachdem er seit 2011 mit ihr verheiratet war. Das Paar hat zwei Kinder. „Ich bin froh, dass ich immer noch ein gutes Verhältnis zu meinen Freundinnen habe“, sagt der Stimmungsmacher. In den letzten Tagen verbrachten die beiden Mädchen Zeit mit ihm in der Schweiz.

Bei einem Konzert in Andermatt habe ich neue Leute kennengelernt. Pircher Martina 2019 hat sich nach einem Auftritt in Andermatt UR Anerkennung verschafft. „Martina war mit einer Freundin dort und hat sich überhaupt nicht um Rapmusik gekümmert“, erinnert er sich. Zu diesem Zeitpunkt war sie jedoch zu einer großen Bewundererin seiner Musik geworden.

Sie erledigt Büroarbeiten für ihren Freund und geht oft mit ihm auf Konzerte. «Im vergangenen Winter hat sie mich mit einem Sohn überrascht. Luis ist, wer ich bin. Er ist so ungezogen!» Pircher hat ihm auf seinem neuen Album das Lied „Ein Geschenk des Himmels“ gewidmet.

Am Zugersee fühle ich mich rundum wohl. Die Schweizer Denkweise ist unserer Tiroler recht ähnlich. Landschaftlich sind Ähnlichkeiten zu erkennen. Der schöne Achensee erinnert ihn an seine alte Heimat, wenn er manchmal aus dem Fenster schaut. Fast jeder in Österreich hat von ihm gehört: Der 43-jährige Zillertaler Marc Pircher führt oft die Charts an und ist ein bekanntes Gesicht im Fernsehen.

Jetzt sagt er: “Hallo Schweiz!” Das erste Mal zeigt er seinem Freund, dem Volksmusiker, seinen Freund. Martina ist eine 46-jährige Mutter von zwei Kindern, die zwei Teenager in ihre Beziehung gebracht hat. “Martina hat mein Herz gestohlen.” Der Tiroler hingegen ist überglücklich, sich in der Schweiz wiederzufinden, auf dem Weg nach Risch im Kanton Zug. Wir beide freuen uns riesig auf unsere gemeinsame Zukunft.

Bisher hielt der Sänger seine neue Freundin aus der Öffentlichkeit heraus, vielleicht um alte Wunden zu heilen. Er ließ sich 2018 von seiner siebenjährigen Frau Michaela scheiden, nachdem er seit 2011 mit ihr verheiratet war. Das Paar hat zwei Kinder. „Ich bin froh, dass ich immer noch ein gutes Verhältnis zu meinen Freundinnen habe“, sagt der Stimmungsmacher. In den letzten Tagen verbrachten die beiden Mädchen Zeit mit ihm in der Schweiz.

Bei einem Konzert in Andermatt habe ich neue Leute kennengelernt. Pircher Martina 2019 hat sich nach einem Auftritt in Andermatt UR Anerkennung verschafft. „Martina war mit einer Freundin dort und hat sich überhaupt nicht um Rapmusik gekümmert“, erinnert er sich. Zu diesem Zeitpunkt war sie jedoch zu einer großen Bewundererin seiner Musik geworden.

Marc Pircher Todesursache
Marc Pircher Todesursache

Erledigt Büroarbeiten für ihren Freund und geht oft mit ihm auf Konzerte. «Im vergangenen Winter hat sie mich mit einem Sohn überrascht. Luis ist, wer ich bin. Er ist so ungezogen!» Pircher hat ihm auf seinem neuen Album das Lied „Ein Geschenk des Himmels“ gewidmet.

Am Zugersee fühle ich mich rundum wohl. Der Schweizer WegDenkweise ist unserer Tiroler Art ziemlich ähnlich. Landschaftlich sind Ähnlichkeiten zu erkennen. Der schöne Achensee erinnert ihn an seine alte Heimat, wenn er manchmal aus dem Fenster schaut.

Marc Pircher Todesursache

Reply