Tatjana Kiel Ehemann

Tatjana Kiel Ehemann Wladimir Klitschko hat ihre Karriere nach der Box-Karriere zu verdanken: Tatjana Kiel, CEO von Klitschko Ventures, hat maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Das ist sie auch heute noch – aber sie ist auch Inspiration und Vorbild. Ein Gespräch über Zufriedenheit und die ultimative Gehaltsempfehlung für die nächste Runde!

Tatjana Kiel Ehemann
Tatjana Kiel Ehemann

Eines steht fest: Tatjana Kiel ist eine der beeindruckendsten Persönlichkeiten, die die Unternehmer-, Networking- und Empowering-Szene gerade zu bieten hat. Dies war jedoch keine langfristige Strategie; vielmehr geschah es, wie es geschah. Denn sie haben vor mehr als einem Jahrzehnt aus eigenem Bedarf heraus das Business-Netzwerk „Ladies Mentoring“ ins Leben gerufen.

Was einst ein neues Konzept war, wird heute als Teil des gesellschaftlichen Wandels gesehen, während der Rest der Welt über Vielfalt, Gleichberechtigung und mehr debattiert. Damit wird sie eine hervorragende Rednerin beim kommenden WomenFinancialFestival sein (kostenlose Eintrittskarten, wenn Sie sich jetzt anmelden!), denn: Sie wird um 13 Uhr sprechen. am ersten Schultag.

Juni, zum Thema „Finde deine Herausforderung! Vorwärts und aufwärts mit Selbstmotivation und Selbstverwirklichung, mein Freund!“ – der erste Schritt, um das zu werden, was Tatjana sich schon immer gewünscht hat: ihre eigene Finanzkraft Manager. Nehmen Sie jetzt kostenlos am Women’s Finance Festival teil und lernen Sie, wie Sie Ihre eigene Finanzmanagerin werden! Kommen wir nun zu den Tickets.

Das Netzwerk-Thema ist jedoch nur eines. Tatsächlich ist Kiel als CEO von Klitschko Ventures für die Marke, die Wahrnehmung, den Erfolg nach dem Sport von Wladimir Klitschko verantwortlich, verfolgt mit ihm die sogenannte „FACE-Methode“ – und sich damit in einem spannenden, aber eben auch eher männerdominierten Feld . Wenn es um Themen geht, die Schlagzeilen machen, ist Ihre Sichtweise davon geprägt, wie im Interview zu sehen ist.

Tatjana Kiel Ehemann
Tatjana Kiel Ehemann

Entspricht die aktuelle Situation Ihren Ansprüchen an Gleichberechtigung und Vielfalt sowie all den wichtigen beruflichen oder finanziellen Fragen, die derzeit diskutiert werden? Es gibt eine Tatjana Kiel: All diese Themen wären mir nie in den Sinn gekommen aufzuschreiben. Als ich vor 15 Jahren anfing, im Sport und Sportmarketing zu arbeiten, war sofort klar, dass ich den Job nicht machen kann.

Auf jeden Fall hat mich die Idee gereizt, männliche Verhaltensnormen zu übernehmen – insbesondere in den Bereichen Gestik, Aussehen und Kommunikation. Als ich das zum ersten Mal sah, eilte ich nach Hause und erkundigte mich, was los sei. Ich bin mir nicht einmal mehr sicher, ob ich mir meiner selbst bewusst bin. Der Grund dafür war, dass mir der intime Umgang mit Frauen auf Augenhöhe fehlte. Das wollte ich ändern, also habe ich ein Frauennetzwerk gegründet.

Anstelle einer zentralisierten Konsultation wurde ein kooperativerer Ansatz gewählt. Dass wir zehn Jahre später immer noch vom Gleichen reden, beweist, dass die Wurzel des Problems nicht angegangen ist: Nur weil zehn laut sind, werden es noch lange nicht Zehntausende. Dutzende von Menschen müssen ermächtigt werden, bevor Sie 70 stark machen können.

In welcher Eigenschaft zeichnen Sie sich als Führungskraft aus?

Tatjana Kiel ist die Autorin dieses Artikels. Ich wurde kürzlich als „hart, aber fair“ beschrieben, und das ist genau richtig. Ich kommuniziere wirklich gut, aber ich habe auch sehr klare Grenzen, was richtig und was nicht falsch ist. Aus diesem Grund bleibe ich dabei. Es ist nicht meins, aber es ist wichtig, das Selbstwertgefühl jedes Einzelnen zu steigern.

Sie nehmen als Speakerin am WomenFinancialFestival teil. Was denken Sie: Wohin sollten wir gehen, als Gesellschaft und als Individuen, wenn es um Frauen und Geld geht?

Tatjana Kiel ist die Autorin dieses Artikels. Einer meiner lebhaftesten Träume ist, dass wir ein friedliches Leben führen können, weil wir von allen anderen unabhängig sind. Es geht darum, in der Lage zu sein, Entscheidungen zu treffen und Dinge zu erledigen, weil Sie über Ihre eigenen finanziellen Ressourcen verfügen. Aber davon sind wir zum jetzigen Zeitpunkt noch weit entfernt.

Tatjana Kiel Ehemann
Tatjana Kiel Ehemann

Wenn Kinder mitspielen, wird das Thema sehr brisant – nicht nur im Zusammenhang mit der finanziellen Abhängigkeit von Frauen. Zunächst einmal haben Frauen oft eine große Diskrepanz zwischen dem, was sie erwarten, sowohl als Mutter als auch als Superheldin. Und zweitens neigen Frauen dazu, alles für alle anderen zu tun, bevor sie am Ende an sich selbst denken.

Und wenn wir in die Zeitlücken rutschen, arbeiten wir auch nicht mehr in einem sinnstiftenden Bereich. Assistenzaufgaben oder Jobs, die leicht von Hand zu erledigen sind, aber nichts mit unserer Leidenschaft zu tun haben, sind unser Ding. In Ihrem Lebenslauf finden Sie eine Beschreibung Ihrer Position.

Tatjana Kiel Ehemann

Reply