Nadja Inzko ElternV

Nadja Inzko Eltern Die gebürtige Süßacherin Valentina Inzko Fink wird demnächst an der Staatsoper Hannover auftreten. nc. Die 27-Jährige erzählt dem Indy von ihrem Leben als Tochter zweier bekannter Köche und was Heimat für sie bedeutet. Übersicht. Sie und Ihre Mutter sind gerade in einer Talkshow mit d Bühne aufgetreten, was ist da los? Valentina Ist sonst noch jemand da?

Nadja Inzko Eltern
Nadja Inzko Eltern

Wow, das ist sehr gruselig. Wenn ich mit meiner Mutter singe und wir uns anschauen, gibt es so viel Interpretation und Musik. Es ist, als würden wir eine neue Sprache erschaffen. Che sprechen. in Bezug auf Mama und Papa: War Ihre Herkunft früher eine Hürde oder eine Klippe? Ich denke, es ist wirklich wichtig, dass berühmte Eltern mit ihrem eigenen Ego umgehen, sagt Valentina Inzko Fink.

Wochenende: Sie sind schon seit Ihrer Kindheit viel gereist. Was meinen Sie mit dem Wort „Heimat“? Valentina Inzko Fink: Natürlich hat mich der Werdegang meiner Eltern geprägt.Schon als junger Mann hatte ich mehrere europäische Städte besucht und war einmal jährlich in Argentinien, wo der Großteil meiner Familie herkam.ebt. Der Ort, an dem ich die Menschen um mich herum habe, die mir sehr nahe stehen, betrachte ich als mein „Zuhause“.

rnten. Die durchschnittliche Dauer eines Engagements beträgt sechs bis zwölf Monate. Wochen. Das kann spannend sein, kann aber auch recht einsam sein. bin. Umso mehr freue ich mich, wenn ich nach so langer Zeit endlich in Hau bin. Es kommt, das versichere ich Ihnen.Du hast schon immer gewusst, dass du irgendwann in deinem Leben in der Musikbranche arbeiten wirst.

Valentina Inzko Fink: Nein, vielen Dank. Lange Zeit hatte ich den Wunsch, Chirurg zu werden. Mit 14 ließ meine Theaterbegeisterung allerdings etwas nach. Mir ist nicht nur die Musik wichtig; es ist das Theater und alle Formen, die dort stattfinden. Etwas Einzigartiges entsteht, wenn musikalisches Singen, Tanzen und Schauspiel in einem einzigen Werk zusammenkommen.

Nadja Inzko Eltern
Nadja Inzko Eltern

Als Kind schon mag ich jede dieser Disziplinen Aus diesem Grund ist es für mich eine große Freude, uns drei gemeinsam auftreten zu sehen, ko. Ich bin für fast jede Art von Theater aufgeschlossen, obwohl ich ein Fan von Musicals bin. Valentina Fink Ab sofort spiele ich an der Staatsoper Hannover für Paul Abrahas Oper „Märchen am Grand Hotel“ vor. m. Ich spiele Marylou Mackintosh in dem Film.

h. Sie ist die Tochter eines Filmproduzenten, der in den 1930er Jahren das Geschäft ihres Vaters in Hollywood führte. Daher bin ich sehr stolz auf dieses Engagement. In diesem Haus und mit diesem Team ist es eine Ehre, eine so bedeutende Rolle zu spielen. fen. Gleichzeitig bereite ich mich auf ein Konzert im Schloss Maria Loretto am 10. Dezember vor. eue.

Gibt es eine Achterbahn, auf der Sie am Wochenende fahren möchten?

Valentina Inzko Fink: Ich weiß, es ist ein Klischee, aber Maria aus „The Sound of Music“ wäre meine Traumrolle. “West Side Story” ist definitiv eines der Stücke, die ich noch einmal spielen möchte. Wochenende: Außerdem, abgesehen vom aktuellen Engagement mit der Staatsoper Hannover:. Wie würden Sie Ihre bisherige Bühnenkarriere zusammenfassen?

Valentina Inzko Fink Ein weiteres Highlight war das Tennessee-Williams-Stück „Endstation Sehnsucht“, in dem ich Stella spielen durfte. Das war eine riesige Herausforderung. Valentin Inzko ist ein Slow-Poke-Meister. Der Slawist und Schulinspektor Valentin Inzko sen., sein Vater, war ihm ein Vorbild. Den Einfluss der Führungsrollen seines Vaters im Kranska kulturna zveza (Christlicher Kulturverband) und im Kärntner Slowenen Rat spürte sein Sohn.

Von besuchte Valentin Inzko die zweisprachige Volksschule Sütschach im Rosental. In den folgenden Jahren arbeitete er in Klagenfurt, Österreich, am Bundesgymnasium für Slowenen (Celovec). 1967 begann er sein Studium der Rechtswissenschaften sowie Russisch und Serbisch an der Universität Graz. 1972 wurde er zum Doktor der Rechtswissenschaften promoviert. Anschließend absolvierte er seine Ausbildung an der Diplomatischen Akademie in Wien.

Nadja Inzko Eltern
Nadja Inzko Eltern

Von 1974 bis 1978 war er stellvertretender Direktor des UNDP-Büros in Ulan Bator. Danach war er vier Jahre lang Direktor von UNDP in Colombo. 1981 trat er in das Auswärtige Amt der Bundesrepublik Deutschland ein. Als Mitarbeiter der Abteilung für Mittel-, Ost- und Südeuropa, Zentralasien und Südkorea der Politischen Sektion wurde er zunächst eingesetzt.

Von 1982 bis 1986 arbeitete er als Presse- und Kulturattaché an der serbischen Botschaft in Belgrad. Danach war er drei Jahre lang in der Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York Botschaftsrat, österreichischer Delegierter der Ersten (für Abrüstung und internationale Sicherheit) der Generalversammlung sowie bekannter Vorsitzender der UN-Abrüstungskommission.

Von 1989 bis 1990 bekleidete er die Position des stellvertretenden Leiters derdie Abteilung für Presse und Information im Wiener Außenministerium. Von Oktober bis Dezember 1992 war Inzko der OSZE-Direktor der Mission in Serbien[2] in der Region Sandak im Südwesten Serbiens. Davor war er von 1. Jänner 1993 bis 31. Dezember 1996 Gründungsdirektor des Österreichischen Kulturinstituts in Prag, Tschechien.

Nadja Inzko Eltern

Reply