Michaela May Alter

Michaela May Alter Michaela May prägt seit Jahrzehnten die deutsche TV-Landschaft. In jeder Rolle, die sie spielt, von Gräfin über Kommissarin bis hin zu Richterin, glänzt sie. Obwohl sie als Darstellerin gefragt war, entschied sich Michaela May nach dem Abitur für eine Laufbahn als Lehrerin. Ein Jahr lang reiste Michaela May mit dem Bus durch Afrika.

Michaela May Alter
Michaela May Alter

„Mitten im Leben mit Yoga“ von Michaela May ist ein beliebtes Buch über die indische Yoga-Lehre. Michaela May ist eine der bekanntesten deutschen Fernsehpersönlichkeiten. Unglaublich, die Münchnerin stand schon als kleines Mädchen vor der Kamera. Zunächst trat sie mit anderen Schauspielern in Werbespots auf. Ihr erster Film „Onkel Toms Hütte“ wurde 1965 gedreht. Im selben Jahr spielte Michaela May, die mit Geburtsname Gertraud Mittermayr hieß, in dem Kultfilm „Heidi“ mit.

Verwandlung in Michaela May Nach den Dreharbeiten zu Heidi hat Ihr Agent Sie angefleht, einen Künstlernamen zu wählen. Weil ihr der Name „Michaela“ gefiel und „May“ Teil ihres Nachnamens ist, kreierte die Schauspielerin ihren Künstlernamen „Michaela May“.

Fernsehstar Die Schauspielkarriere von Michaela May begann zeitgleich mit der Namensänderung, vielleicht wegen ihres Talents, nicht wegen der Namensänderung. Von Komödien wie „Pepe, der Paukerschreck“, über Serien wie „Kir Royal“ bis hin zu Thrillern wie „Tatort“ konnte sich die blonde Bayerin zahlreiche Engagements sichern und ist bis heute gefragt.

Die Männer in ihrem Leben Michaela May heiratete 1980 Jack Schiffer. Die Schauspielerin war 23 Jahre mit dem Vater ihrer beiden Kinder Alexandra und Lilian verheiratet. Sie brauchten mehr als zwei Jahrzehnte, um die Juroren für Regisseur Bernd Schadewald aufzugeben. Bei den Dreharbeiten zu „Polizeiruf 110“ lernte sich das Paar kennen. Sie kamen sich näher und trennten sich von ihren jeweiligen Partnern. Sie sind seit 2006 verheiratet und leben seitdem zusammen in München.

Michaela May Alter
Michaela May Alter

Michaela May legt großen Wert darauf, etwas zurückzugeben und ihren Teil dazu beizutragen, die Welt zu verbessern. Sie engagiert sich für eine Reihe von gemeinnützigen Organisationen, darunter die SOS-Kinderdörfer, die Welthungerhilfe und den Mukoviszidose e.V., wo sie als Verteidigerin und Sprecherin der Organisation fungiert.

Neben der Schauspielerei ist die Schauspielerin als Retla e.Schirmherrin V. tätig und nimmt an der Aktion „Telefon-Engel“ teil, die älteren und alleinstehenden Menschen bei der Bewältigung der Pandemie helfen soll. Nachdem sie in München aufgewachsen war und mit sieben Jahren eine Ballettausbildung begann, stand May mit zehn Jahren in einem Kinderballett auf der Bühne. 1965 gab sie ihr Schauspieldebüt in Géza von Radványis Onkel Toms Hütte als Gertraud Mittermayr.

Nach dem Abitur arbeitete sie als Kindergärtnerin und besuchte gleichzeitig die Schauspielschule. Ihr Rundfunkdebüt gab sie 1967 als Tänzerin. Seit dem Film Flucht ohne Weg tritt sie unter dem Künstlernamen Michaela May auf. (1967). Für sie ist „Michaela“ ein Name, den sie mag, und „May“ ist ein Bestandteil ihres ganzen Namens.

Danach wurde sie Bühnenschauspielerin. 1970 hatte sie ihr Theaterdebüt in der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin, 1972 spielte sie dort in Sauvajons Stück Ein paar Brennesseln mit. Im Bayerischen Hof, einer Komödie in München, trat sie im Psychothriller Gaslicht auf. Mit der sehr beliebten Fernsehserie Munich Stories (1974) wurde sie zu einer gefragten Seriendarstellerin.

Um 1975 begann die Eurocheque-Kartenwerbung, ihren Namen auf riesigen Scheckkarten in allen Postämtern und Banken im ganzen Land zu zeigenIhre beiden Töchter Alexandra und Lilian Schiffer (geb. 1988), die ebenfalls Schauspieler sind, wurden 1980 als Tochter von May und dem Rechtsanwalt Jack Schiffer geboren. Bernd Schadewald, ein Filmemacher, wurde 2006 Mays zweiter Ehemann der bayerischen Stadt München.

Michaela May Alter
Michaela May Alter

Seit 1990 dient May als Schutzengel und Anwalt für Menschen mit Mukoviszidose. Sie wurde zum Ehrenmitglied des Mukoviszidose e. V. im Jahr 2014. Ihre Website bittet bei Veranstaltungen, bei denen sie liest, um Spenden und Patenschaften für die SOS-Kinderdörfer.Die Schauspielerin engagiert sich seit vielen Jahren für die Welthungerhilfe und besuchte Hilfsprogramme in Indien und Madagaskar.

May und Elmar Wepper sind seit 2019 Schirmherren von Retla eV, einem deutschen gemeinnützigen Verein der Altenhilfe. Initiative „Telefon-Engel“ gegen die Vereinsamung älterer Menschen in Corona ist eine Teil ihrer Arbeit dort.

Michaela May Alter

Reply