Lisa maria potthoff ehemann

lisa maria potthoff ehemann
lisa maria potthoff ehemann

Lisa maria potthoff ehemann | Lisa Maria Potthoff ist in München aufgewachsen, wo sie von 1997 bis 1999 auch ihre Schauspielausbildung am Schauspiel München absolvierte und derzeit dort lebt. Sie arbeitet seit 1995, sowohl vor als auch während ihrer Ausbildung.

Erste Auftritte in diversen Fernsehserien, darunter Polizeiruf 110 und SOKO 5113. Bittere Unschuld, Holstein Lovers, Ein Weihnachtsmärchen, Sommerwind, Blond: Eva Blond! und Blond: Eva Blond! waren einige ihrer bemerkenswertesten Fernsehauftritte.

Der Tod ist kein Beweis, und auf der anderen Seite der Medaille steht Herbert Knaups in Die Tochter des Kommissars. In den letzten Jahren hat Potthoff vor allem auch in mehreren Spielfilmen mitgewirkt

So zum Beispiel als „Braut Sophie“ in der düsteren Komödie The Bloodhightime, als „Nadja“ in einem Soloalbum, als „Susanne“, Managerin einer mittelmäßigen Fußballmannschaft, und in diversen anderen Rollen.

Auch die Rolle der „Eleonore Schikaneder“ in Marcus H. Rosenmüllers Roman Der Sommer der Gaukler wurde von mir gespielt. Seit 2013 spielt sie die Rolle der Susi in der Heimatkrimi-Serie, die sich um den Polizisten Franz Eberhofer dreht.

Basierend auf der Romanreihe Rita Falk spielt sie seit 2014 die Rolle der Polizistin Sarah Kohr in der gleichnamigen Krimireihe.

Potthoff lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Berlin.

Im Anschluss daran gewann die Blondine immer prominentere Rollen in einer Vielzahl von Fernsehshows, darunter eine, in der sie als Gaststar „Bitter Unforgiveness“, „Bitter Unforgiveness“, „

Bitter Unforgiveness“, „Bitter Unforgiveness“, „Bitter Unforgiveness“ auftrat “, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”, “Bittere Unversöhnlichkeit”.

„Holstein Lovers“ und „Eva Blond“ sind zwei meiner Lieblingssongs „I’m sorry, but I don’t have a mit“. Die Schauspielerin tritt auch als Sarah Kohr in dem Film „Sarah Kohr“ auf, der ein Ende mit Untertiteln hat.

Ermittlerin mit eigensinnigem Charakter. Ein Rollentypus, den sie nach eigener Aussage sehr sympathisch findet. Lisa Maria Potthoff hat den Kampfsport Krav Maga eigens für die Rolle der „Sarah Kohr“ erlernt.

Außerdem wurde der Name Lisa Maria Potthoff den Filmproduzenten bekannt. So trat sie beispielsweise in weltweiten Filmen wie „Männer wie wir“ (2004), „Die Bluthochzeit“ (2005) und „Sommer der Gaukler“ (2011) auf.

Lisa Maria Potthoff ist privat seit einigen Jahren mit ihrem Mann Thorsten Berg, einem Fernsehproduzenten, verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Dornen, einen auf jeder Seite des Bettes.

Sie kamen fünf Jahre nach ihren Vorgängern auf dem Planeten an. Die Familie verbringt gerne Zeit miteinander, indem sie Filme schaut oder Musik spielt. Trotzdem scheint Lisa Maria Potthoff in ihren Augen keine typische Mutter zu sein:”

„Ich bin einfach nicht die stereotype Hausfrau, die täglich ihre Rezeptbücher zückt“, sagte sie zu dem Mann, der sie „OK!“ rief.

Dennoch gilt Lisa Maria Potthoff als „Privat die Unaufgeregte“, wie sie in einem Interview mit dem „Actors Magazine“ sagte.

lisa maria potthoff ehemann

Reply