Gntm alte frau

gntm alte frau
gntm alte frau

Gntm alte frau | Die 17. Staffel von “Germany’s Next Topmodel” startet im Frühjahr 2022. Schon jetzt läuft die Produktion auf Hochtouren auf Hochtouren. In Griechenland startet die Model-Reise diesmal:

Nach Abschluss der Verhandlungen in Athen reisen die Kandidaten auf die griechische Insel Mykonos. Allerdings ändert sich in der kommenden Staffel nicht nur das Setting, sondern auch die Besetzungsauswahl.

An den Modellen wurden mehrere Modifikationen vorgenommen. „Unser Jüngster ist 18 Jahre alt und unser Ältester ist 68 Jahre alt! Ich glaube, wir sind uns alle einig, dass noch nie zuvor eine so breit gefächerte Besetzung zusammengestellt wurde.

Während der Dreharbeiten auf der griechischen Insel Mykonos informiert uns Heidi Klum (48) von der Nachrichtenagentur spot on news.

Es ist gelungen, drei ältere Frauen in die Besetzung aufzunehmen – allesamt Frauen in einem bestimmten Alter.

Damit trennen sich die Fans von einer langjährigen Tradition. „Auch wenn ich mir sehr wohl darüber im Klaren bin, wie sehr mich alle vermissen werden, da ich mich als ‚mein Määäääädchen‘ bezeichne, wenn aber Barbara,

Lieselotte und Martina stehen am Set, und mit ihren 68, 66 bzw. 51 Jahren kann ich nicht sagen, dass sie böse Mädchen sind.

“Als Ergebnis werden die Namen aller Models der Kandidateninnen bekannt gegeben.”

Ich bin mir nicht sicher, ob das bei mir immer so bleiben wird, weil ich mich nach so vielen Jahren an den Gedanken gewöhnen muss, das zu machen“, stimmt Klum zu. Bei den Challenges wechselt sich die Vierfachmutter ab zwischen den Modellen.

Es gibt jedoch keine Unterscheidung. “Ich berücksichtige nicht, dass einige der Kandidaten älter sind. Sie müssen alles genauso machen wie die jüngere Generation, sonst wäre es ungerecht.”

Schließlich wird “GNTM” immer ein sportlicher Wettkampf bleiben.

Wer hingegen glaubt, dass Carrie und Heidi – beides Vertreterinnen einer retrofeministischen Bewegung namens „Sich-selbstbewusst-in-Szene-Setzens“ –,

Hätten sie erkannt, dass die Beförderung von Frauen über 18 Jahren zum „Mädchen“ möglicherweise nicht ganz angemessen ist, hätten sie erkannt, dass sie von Modebegeisterten viel zu viel verlangt werden.

Es scheint, dass sowohl die 24- als auch die 34-Jährigen gerne auf diese Weise weitergemacht hätten, wie die Verwendung eines Freundlichkeitsfilters zeigt.

Wenn nicht kürzlich eine veränderte Realität ein paar etwas ältere Beispiele in ihr Leben geholt hätte, hätten sie gesagt:

gntm alte frau

Reply