Tedros teclebrhan freundin

Tedros teclebrhan freundin
Tedros teclebrhan freundin

Tedros teclebrhan freundin | Teclebrhan wurde 1983 in Asmara, Eritrea, als jüngster von drei Söhnen geboren. Er war der jüngste von drei Söhnen.

Er wuchs im deutschen Mössingen auf. Nach seinem Zivildienst absolvierte er ein Schauspielstudium an der CreArte International Acting Academy in Stuttgart, das er 2008 abschloss.

Sein Fernsehdebüt gab Teclebrhan 2009 mit Laible und Frisch im SWR und Stolberg im ZDF, wo er einen schwäbischen Tankstellenpächter und einen Heroindealer aus dem Rheinland spielte.

Teclebrhan gab 2009 sein professionelles Theaterdebüt im Musical Hairspray. Von Dezember 2009 bis September 2010 spielte er die Hauptrolle als Seaweed J. Stubbs in der erfolgreichen Fernsehshow.

Große Bekanntheit erlangte er erstmals 2011 mit dem YouTube-Video „Umfrage zum Integrationstest (was nicht gesendet wurde)“, das auf der Seite YouTube eingereicht wurde.

Dort gab er sein Leinwanddebüt in der Rolle des von ihm erfundenen „Antoine“. Bis November 2021 hatte das Video mehr als 42 Millionen Aufrufe auf YouTube erhalten.

Im Mai 2012 wurde auf ZDFneo erstmals „Teddys Show“ ausgestrahlt, ein von ihm kreiertes Bühnenprogramm. Stand-up-Comedy, eine Live-Band und eine Diskussion mit Gästen gehören zum Abend dazu.

Neben Antoine trat Teclebrhan in der Show als vier neue Charaktere auf, die er selbst erfunden hatte: „Percy“, „Lohan Cohan“, „Ernst Riedler“ und „Ringo Fleischer“.

Das erste Video, das viel Aufmerksamkeit erregte, war

Dabei handelte es sich um das bekannte YouTube-Video „Umfrage zur Integrationstest“. In seiner Rolle als „Antoine“ wurde er einem Integrationstest unterzogen, der Fragen zu den Schlagworten des Videos beinhaltete, wie etwa „

“Angelo Merte” ist ein Name, der einigen bekannt ist. Ein Jahr später trat der Komiker mit seiner Show „The Comedy Show“ bereits in der Porsche-Arena auf.

“War labersch du…?” fragt die Teddy Show. vor Live-Publikum Seine kurze Profikarriere konnte er fortan nicht mehr beenden.

Eine neue Webserie mit dem Titel „Bootcamp“ wurde 2013 von Teddy Teclebrhan veröffentlicht und hat sich ebenfalls als großer Erfolg erwiesen. Abgesehen von seinen Comedy-Shows ist er jedoch ein ernsthafter Schauspieler.

Teddy Teclebrhan fühlt sich auch für ernsthafte Inhalte vor der Kamera wohl. An alle, die sich für den aktuellen Stand der Komödie interessieren, Tedros Teclebrhan ist wohl niemand, der als Experte gelten sollte.

In manchen deutschen Ohren wirkt der Name Tedros Teclebrhan etwas steril – ein Umstand, der dem aus Eritrea stammenden Künstler bekannt vorkommen dürfte.

Damit traf der in Tübingen geborene und aufgewachsene Schauspieler und Komiker, der mit seiner Mutter und zwei Brüdern in einer heruntergekommenen Mietswohnung lebt, die Entscheidung.

Teddy Comedy begann seine Profikarriere im Alter von sieben Monaten in Deutschland, zunächst unter dem Pseudonym „Teddy Comedy“.

Tedros teclebrhan freundin

Reply