Stephanie stumph ehemann

Stephanie stumph ehemann
Stephanie stumph ehemann

Stephanie stumph ehemann | Stephanie Stumph hingegen scheint im Umgang mit Männern äußerst geschickt zu sein. Sie ist die einzige Frau im Ermittlerteam von “Der Alte”. Nur privat konnte sie zu diesem Zeitpunkt keinen passenden Mann an ihrer Seite finden.

Vier Jahre lang arbeitete sie mit Alexander Rethwisch, dem Leadsänger der Band „Stanfour“, zusammen. Dann kam 2015 die Entscheidung, den Vertrag aufzulösen. „Ich habe heute gute Laune.

„Das Bild“, erklärte sie. “Es ist schon angenehmer, wenn man mit jemandem zusammen ist, als wenn man alleine ist.” Trotzdem hegt sie keinen Groll gegen ihren ehemaligen Freund: „Wir sind immer noch Freunde“, sagt sie.

wie die Schauspielerin der “Bild” mitteilte. “Er ist immerhin ein fantastischer Typ. Es gibt keinen zwingenden Grund für mich, meine Aufmerksamkeit von ihm abzulenken.” Für die Musik war jedoch die gebürtige Dresdnerin verantwortlich.

Stephanie Stumph schrieb für Schlagersängerin Helene Fischer den Schlager „Herzbeben“, der in Deutschland die Top Ten erreichte und es sogar in die Top 10 schaffte. Vor dem Hintergrund von „Illustration“ erklärte sie damals: „

Ich betrachte Musik als einen sehr wichtigen Teil meiner Existenz. Ich spiele Klavier und ein bisschen Akustikgitarre. „Herzbeben“ ist jedoch der erste Song, den ich je geschrieben habe.

er wird in Zukunft veröffentlicht.“ Außerdem, wer weiß: Vielleicht trifft sie ja wieder auf einen Mann, der auch an ihrem „Herzbeben“ beteiligt war.

News.de auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook und YouTube folgen? Hier finden Sie aktuelle Eilmeldungen, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion. Seit seiner Gründung im Jahr 1995,

Stumph hat eine Rolle in der ZDF-Polizei-Ermittlungsserie Stubbe – Von Fall zu Fall, in der sie Christiane Stubbe, die Tochter der von Wolfgang Stumph (ihrem Vater) gespielten Figur, porträtiert.

Der Zweiteiler Liebe ist die halbe Miete, in dem sie neben Katharina Thalbach und Katja Riemann mitspielte, erschien 2003 und 2004. Sie wurde im selben Jahr wie die Figur von Götz George geboren und spielte darin die Tochter ihres Vaters der Film.

Sein Lebenswerk ist sein Beruf. 2005 spielte sie in der Verfilmung von Rosamunde Pilchers Roman „Die Muschelsucher“ mit. 2008 spielte sie zusammen mit ihrem Vater in dem Thriller 30 Tage Angst, in dem es um Geiselnahmen ging.

2009 spielte sie zusammen mit Fritz Wepper und Francis Fulton-Smith in dem ARD-Film Väter werden ist nicht schwer, in dem sie eine Schlüsselrolle spielte.

2009 strahlte das ZDF mit „Die Bergwacht“ Stumphs erste eigene Fernsehserie aus.

Stephanie stumph ehemann

Reply