Sabine petzl lebenslauf

sabine petzl lebenslauf

Sabine petzl lebenslauf | Petzl ist in Niederösterreich geboren und aufgewachsen, wo er seine Ausbildung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien sowie eine Sprechausbildung an der Universität Wien erhielt.

In Frankfurt am Main hat die Moderatorenschule ein Logo. Sie erhielt eine Schauspielausbildung beim Hollywood Acting Workshop in Los Angeles und ist seit April 2014 zertifizierte Kommunikationstrainerin.

Seine ersten Bühnenerfahrungen sammelte Petzl am Stadttheater Berndorf, wo er in den Sommerstücken unter der Regie von Felix Dvorak seine ersten Bühnenerfahrungen machte. 1991 hatte sie ihren ersten Fernsehauftritt.

als Programmansagerin beim ORF, wofür sie 1994 für einen Grammy als „Beliebteste Programmansagerin“ nominiert wurde. 1994 hatten sie ihren ersten Fernsehauftritt in der Serie Kommissar Rex.

Danach folgten weitere Fernsehshows und Filme. Petzls bekannteste Rolle ist die der Rettungshubschrauberpilotin Biggi Schwerin in der Fernsehserie Medicopter 117 – Jedes Leben ist wichtig.

Zu ihren weiteren Rollen gehören Theaterproduktionen, zuletzt in Norddeutschland (Ostsee) als weibliche Hauptrolle in der ZDF-Fernsehserie Küstenwache, und sie wirkte in zahlreichen Filmen mit.

Außerdem ist sie mit ihrem Kinderbuchtheater KIBUKI viel in Österreich und Deutschland unterwegs und arbeitet als Kommunikationstrainerin im deutschsprachigen Raum.

Seit Sommer 2014 lebt sie mit ihrem Sohn in Salzburg, Österreich.

Sabine Petzl ist eine österreichische Schauspielerin, Fernsehmoderatorin und Sprecherin, die in Filmen und Theaterstücken sowie auf der Bühne aufgetreten ist.

Sie studierte Konzertfach Querflöte an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien und absolvierte außerdem eine Ausbildung zur Rednerin am Logo-Institut in Frankfurt am Main.

1991 begann sie ihre berufliche Laufbahn als Programmmanagerin beim ORF, Mitte der 1990er Jahre trat sie mehrfach in der Fernsehserie „Kommissar Rex“ auf. In der Serie „Medicopter 117 – Der Rettungshubschrauber“,

„Jedes Leben zählt“, verkörperte sie von 1998 bis 2003 in der Rolle der Pilotin Biggi Schwerin, und von 2007 bis 2014 war sie in der Rolle der Polizeipräsidentin Saskia Berg in der deutschen Fernsehserie „Küstenwache“ zu sehen.

Daneben wirkte Petzl in zahlreichen Theaterproduktionen mit, zuletzt im US-Film „Euro Club“, und ist seit 2014 auch als Kommunikationstrainerin tätig.

Sie hat einen Sohn und wohnt in der Stadt Salzburg.

Die gebürtige Wienerin, die die letzten fünf Jahre in Salzburg verbracht hat, hat die Gelegenheit genutzt, in den letzten vier Wochen in ihre Heimat Niederösterreich zurückzukehren.

Auch die Tatsache, dass ich wieder im Land bin, ist von Bedeutung. Obwohl ich in Wien geboren bin, bin ich im Herzen eine stolze Niederösterreicherin.

Wo ich aufgewachsen bin, bin ich jetzt. Meine Brüder sind angekommen. Nach einem Jahr Abstinenz bin ich wieder in meiner Hood“, lacht sie im Interview mit dem KURIER.

sabine petzl lebenslauf
sabine petzl lebenslauf

Reply