Leslie malton ehemann

leslie malton ehemann

Leslie malton ehemann | Leslie Malton ist die Tochter des US-Diplomaten Charles Trafford Malton und der österreichischen Maklerin Helga Barbara Buzzetti sowie die Enkelin von Charles Trafford Malton. Die ersten fünf Jahre ihres Lebens verbrachte sie in den Vereinigten Staaten.

Ihre Schul- und Jugendzeit verbrachte sie in Wien, wo sie die American International School besuchte und ihr Abitur erhielt. Den Wunsch, Ärztin zu werden, hatte sie seit ihrem 14. Lebensjahr.

Um eine Karriere als Performerin zu verfolgen, besuchte sie das Emerson College in Boston sowie die Royal Academy of Dramatic Art in London, wo sie Schauspiel studierte. Sie hat eine jüngere Schwester, die anderthalb Jahre jünger ist als sie.

der am Rett-Syndrom leidet. 2015 veröffentlichte sie das Buch Brief to my Schwester, das sie zusammen mit Roswitha Quadflieg geschrieben hat und in dem sie die Geschichte ihrer Schwester und ihre Beziehung zueinander erzählt.

Seit 1995 ist Malton mit dem Schauspieler Felix von Manteuffel verheiratet, das Paar lebt derzeit gemeinsam in Berlin. Sie besitzt nun die doppelte Staatsbürgerschaft in Deutschland und den Vereinigten Staaten, nachdem sie 2019 ihre deutsche Staatsbürgerschaft erhalten hat.

Seit fast 40 Jahren hat sich die gebürtige US-Schauspielerin zu einer gefragten Darstellerin entwickelt. Sie hatte gerade die Dreharbeiten zu einer neuen „Familie Bundschuh“-Komödie abgeschlossen und wurde in Italien als zweite Hälfte der „Familie Bundschuh“ gecastet.

Vor laufender Kamera wird das „Rough of Life“ eingefangen. Was ist der Grund für den Erfolg? Leslie Malton (62) war noch nie in einem Zustand kompletter Verleugnung, wie Sie hier nachlesen können. Während der Produktion von „Halbe Hundert“ werden die Freunde zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder Single.

Und das ist dein letztes Mal?

Heute vor 27 Jahren. Bevor Felix und ich vor etwa zwei Jahrzehnten ein Paar wurden, war ich in eine andere Beziehung verwickelt. Glaubst du, du könntest alleine überleben? Ich bin immer gerne allein, wenn ich in Bestform bin.

Auch in meiner früheren Beziehung zu meinem Mann gab es keine gemeinsame Wohnung.

Früher war Felix ein wilder, untreuer und abenteuerlustiger junger Mann. Als Skorpion neigst du zu Heißhungerattacken. Wie kommt das alles zusammen?

Sein Neid und umgekehrt kann ich nicht nachvollziehen. Wir sind beide auf der gleichen Ebene des Verstehens und Verstehens angekommen. Felix drückt es so aus: „Wir haben uns ineinander verliebt, als wir ineinander verliebt waren.“

Als wäre es ein Buch, das perfekt in die Hosentasche passt.

War es ein Glücksfall?

Ja, ich glaube, das ist richtig. Liebe auf den ersten Blick wird es jedoch nicht geben! Als wir uns 1985 zum ersten Mal trafen, kamen wir nicht einmal ins Gespräch.

Felix hielt mich für einen arroganten Idioten. Als Neuankömmling in Deutschland machte ich mir in dieser Zeit nur geringe Sorgen um meine Sicherheit. Ist er der richtige Mann für den Job?

leslie malton ehemann
leslie malton ehemann

Reply