Heide rezepa zabel ehemann

heide rezepa zabel ehemann
heide rezepa zabel ehemann

Heide rezepa zabel ehemann | Heide Rezepa-Zabel war von 1976 bis 1985 Schülerin am Anne-Frank-Gymnasium in Werne. Anschließend studierte sie Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre.

Tilmann Buddensieg war mein Betreuer an der Universität Hamburg, und an der Humboldt-Universität zu Berlin wurde ich 2006 mit einer Arbeit zum Thema „Das deutsche Warenbuch“ promoviert.

Gefördert wurde die Recherche von der Friedrich-Naumann-Stiftung für Freiheit und individuelle Freiheit. Hier in London erhielt sie ihre Ausbildung, die sie „Christie’s Education Program“ nannte.

Seit Mitte der 1990er Jahre konzentriert sich Rezepa-Zabel auf zeitgenössische Kunst, sowohl auf dem Kunstmarkt als auch projektweise im Werkbundarchiv – Museum der Dinge in Berlin.

Dort leitet sie Workshops zu unterschiedlichen Themen und Materialien, ist beratend tätig und in den Messehallen präsent.

Jeden Monat veranstaltet das Museum eine öffentliche Diskussion über Kunst und Design, bei der Besucher ihre Meinung äußern können. Sie besitzt und betreibt eine Handelsplattform und erstellt als unabhängige Sachverständige unabhängige Gutachten und Bewertungen.

ein.

Seit 2013 ist sie als Expertin in der ZDF-Fernsehserie Bares for Rares zu sehen, in der sie über Kunst und Antiquitäten sowie ihre Ausbildung zur Diamantschleiferin und Gemmologin mit dem Schwerpunkt historische und zeitgenössische Edelsteine ​​spricht.

Schmuck erhält eine niedrige Bewertung.

Im Juni 2017 trat sie als Gast in der Talkshow Markus Lanz auf. Sie war Mitglied der sechsköpfigen Jury für die „48. Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreise“ und die „29. Deutschen Edelsteinpreise“ im September 2017.

In Idar-Oberstein findet ein “Deutsches Nachwuchswettbewerbs für Edelstein- und Schmuckgestaltung” statt. Im November dieses Jahres trat sie in der Fernsehsendung Maischberger als Sachverständige bei der Bewertung des Dresdner Juwelendiebstahls auf.

Heide Rezepa-Zabel ist eine in Berlin lebende Künstlerin, die dort lebt und arbeitet. Steuerberater Günther Zabel ist mit der Mutter ihrer drei Kinder verlobt. Heide Rezepa-Zabel wurde am 16. September 1965 in Lünen, Deutschland, geboren.

Nach ihrem Abitur am Anne-Frank-Gymnasium Werne setzte die „Bares for Rares“-Expertin ihre Ausbildung an der Universität Hamburg fort, wo sie Kunstgeschichte und Betriebswirtschaftslehre studierte.

Heide Rezepa-Zabel wurde gegen Ende ihrer Karriere am Institut für Kunst- und Bildgeschichte der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert. Zudem absolvierte der Kunsthistoriker ein Praktikum im Londoner Auktionshaus.

Christie’s hat das “Christie’s Education Program” ins Leben gerufen, um ihre Ausbildung zu fördern.

Dr. Heide Rezepa-Zabel teilte anlässlich des Muttertags Fotos von sich und ihren Kindern.

Auch 2018 wird keine Ausnahme sein. Zu Ehren des Muttertags teilte sie ein Foto von Anfang des Jahres, auf dem sie mit kurzen Haaren zu sehen ist. Auf dem Foto hält sie ihre Tochter im Arm. „Mein erster Muttertag“, schreibt sie an den Rand des nicht enden wollenden Schnappschusses.

Unter dem von Rezepa-Zabel auf Facebook geposteten Bild kommentiert ein Facebook-Nutzer: „Und ick hatte kurz die Fantasie von Nena“, so der User. Die Worte eines weiteren Schauders: „Ach Dr. Heide, Sie sind einfach zu süß.“

heide rezepa zabel ehemann

Reply