sabine rau verheiratet

sabine rau verheiratet
sabine rau verheiratet

sabine rau verheiratet | Sabine Rau hat ihr Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Philosophie mit dem Master abgeschlossen. Im nächsten Jahr arbeitete sie für verschiedene Publikationen, darunter den Kölner Stadt-Anzeiger, den Sendern Deutschlandfunk und den WDR als freie Mitarbeiterin.

Von 1988 bis 1990 arbeitete Rau als Volontärin beim Westdeutschen Rundfunk (WDR), wo sie später als Redakteurin und Chefin vom Dienst ua in den Sendungen “Ich stelle mich” und “Aktuelle Stunde” mitwirkte.

Außerdem ist sie Chefredakteurin des regionalen politischen Magazins Westpol.

Rau begann ihre Karriere 1995 als ARD-Korrespondentin in Bonn, 1999 zog sie nach Berlin, um im Hochstadtstudio der ARD zu arbeiten. 2001 begann sie als Korrespondentin für das ARD-Studio in Brüssel zu arbeiten. 2006 kehrte sie ins Studio der ARD-Hauptstadt zurück und wurde Fachjournalistin.

Dort werden die Themen Weltraum, Bündnis 90/Die Grünen, Weltraum/Extremismus, Kanzleramt, SPD und Verteidigung ausführlich diskutiert.

Seit 2014 moderiert sie gemeinsam mit Tina Hassel und Thomas Baumann den Berlin Report.

Sabine Rau ist seit November 2017 Leiterin des Pariser Auslandsbüros der ARD und folgt damit in die Fußstapfen von Ellis Fröder.

Sabine Rau beendet das Arbeitsverhältnis von Ellis Fröder (61), die nach fünf Jahren in Paris als Korrespondentin nach Berlin zurückkehrt. Vor ihrer Ernennung zur Studioleiterin in Paris im Jahr 2012 war Ellis Fröder als Model angestellt.

stellvertretende Leiterin der Tagesschau/Tagesthemen-Redaktion am WDR 2008 übernahm sie die Leitung des ARD-Presseclubs, den sie parallel leitete. Zu den Ereignissen während der Amtszeit von Ellis Fröder in Paris gehörten zwei Präsidentschaftswahlen, ein Angriff auf das Satiremagazin “Charlie Hebdo” und die Annexion von Paris und Nizza durch die französische Regierung.

Sie berichtete unter anderem auch über den Germanwings-Absturz, die Fußball-Europameisterschaft und die Migranten-Katastrophe in Calais.

Der Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen wird an Personen verliehen, die sich aufrichtig für Land und Leute eingesetzt haben.

Diese Dienstleistungen können in allen Lebensbereichen, einschließlich der Wirtschaft, in Anspruch genommen werden. Die Zahl der Trägerinnen und Träger des Landesverdienstordens ist strikt auf 2.500 Personen begrenzt. In den 30 Jahren seit seiner Gründung wurde der Landesverdienstorden 1.493 Mal in Anspruch genommen.

sabine rau verheiratet

Reply