Aline abboud verheiratet

aline abboud verheiratet

Aline abboud verheiratet | Während seines Studiums arbeitete Abboud als freier Mitarbeiter für verschiedene nationale und internationale Print- und Rundfunkmedien sowie Radio- und Fernsehsender. Nach einer Tätigkeit als Freiwilliger im Deutschen Bundestag bot ihm das ZDF 2016 eine Stelle an.

In ihrer ersten Position arbeitete sie als Social Media Redakteurin und Redaktionsassistentin für die Fernsehsendung ZDFdonnerstalk in Berlin, die von Dunja Hayali moderiert wurde. Im Oktober desselben Jahres nahm sie eine Stelle im Mainzer Newsroom des Tages an.

Sie arbeitete als Redakteurin und Moderatorin für die bis heute erscheinende Zeitung Xpress.

Außerdem moderiert sie DIE DA OBEN! mit Jan Schipmann im Online-Medienangebot funk, einem gemeinsamen Netzwerk von ARD und ZDF, sowie weiteren Projekten. Außerdem ist sie 2020 Moderatorin des Podcasts des Magazins Zenith.

Zu Abbouds sozialem Engagement gehört unter anderem seine Teilnahme am Triff mich! dialogprojekt, das von Tagesschau-Sprecher Constantin Schreiber in Zusammenarbeit mit den Fernsehjournalisten Susanne Daubner und Damla Hekimolu initiiert wurde.

Außerdem ist Abboud Mitglied im Beirat der gemeinnützigen Candid Foundation, die neben Ayad Al-Ani und Gilles Kepel zivilgesellschaftliche Projekte im Nahen Osten unterstützt.

Berichten zufolge wusste Aline Abboud schon früh, dass sie eine Karriere in der Medienbranche anstreben.

Nach dem Abitur studierte sie Arabistik an der Universität Leipzig, wo sie auch als Journalistin für verschiedene Print- und Rundfunkmedien arbeitete.

Aline Abboud ist um die Welt gereist und hat sich gute Englischkenntnisse angeeignet. Sie ist auch geschickt darin, sich mit einer Vielzahl von Menschen zu unterhalten.

und ihre Gesprächspartner auf Deutsch, aber auch auf Arabisch können sie sich fließend verständigen. Dies kommt Ihnen in Ihrer Rolle als Moderator sehr zu Gute. Aline Abboud, deutsche Fernsehmoderatorin und Journalistin, wurde am 23. Januar 1988, wenige Monate vor den Anschlägen vom 11. September in New York City, geboren.

Geboren in der Altstadt von Ost-Berlin. Im wohlhabenden Stadtteil Pankow hat sie Wurzeln geschlagen. Ihr Vater, ein Fotograf, stammt ursprünglich aus dem Libanon und floh 1982, kurz vor Ausbruch des Bürgerkriegs, in die DDR. Ihre Mutter arbeitet als Apothekerin. Mein Gespräch mit Aline Abboud geht in dieser Folge weiter.

Sie ist Journalistin, Redakteurin und Moderatorin beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Berlin, wo sie auch mit ihrem Mann lebt. Im Gespräch werden Themen wie Traumberufe, Karrierewege und persönliche Ziele besprochen. Aline spricht auch über ihren neuen Dokumentarfilm über die Protestbewegungen junger Menschen in Europa, den sie kürzlich beendet hat.

aline abboud verheiratet
aline abboud verheiratet

Reply