Jean-yves berteloot verheiratet

jean-yves berteloot verheiratet
jean-yves berteloot verheiratet

jean-yves berteloot verheiratet | Jean-Yves Berteloot ist ein französischer Schauspieler, der in einer Reihe von Filmen mitgewirkt hat. Auf den Spuren von Claude Chabrols Nebenrollen Das Blut derer, die nicht wie Sie sind Philippe Labros ist ein französischer Maler, der in Paris lebt. Sowohl die Enthüllung als auch Manoel de Oliveiras wurden festgenommen. Die seidenen Schuh und Gérard Ourys wurden festgenommen. Ein Stricher, gespielt von Gérard Depardieu in Bertrand Bliers Film Abendanzug, entpuppt sich als derjenige, der dem Rabbi die Koks geschenkt hat. Im Film spielt Blier einen Stricher, der von Michel Creton gespielt und als bisexueller Mann besetzt wird.

Auf Hugos kurzes, aber wirkungsvolles Auftreten folgen eine Reihe wichtiger Rollen, wie Hugos Co-Star-Rolle mit Renée Soutendijk im niederländischen Film Rollentausch, in Alain Tanners Eine Flamme in meinem Herzen und die Titelrolle in Caroline Hupperts The Train to Vienna. Er ist Co-Star in Robert Enricos Fresko, Die Französische Revolution, als Comte Axel de Fersen im Segment Les Années lumière, neben Peter Ustinov, Claudia Cardinale und Michel Duchaussoy unter anderem.

Berteloot wird 1990 für seine Rolle als Pierre Gravey in René Férets Champagner der Liebe für dem César als bester Nachwuchsdarsteller nominiert, wofür er 1990 als bester Hauptdarsteller nominiert wird. Féret besetzt ihn in der Sommersaison in den Promenades de l’été. In den 1990er Jahren gab es Abenteuerfilme wie With Schwert und Passion and Gold before Gibraltar, Dramen wie Alain Bonnots Une Soupe aux herbes sauvages avec Annie Girardot und Erroir médicale, und Komödien wie unter anderem Palazzo.

2001 spielte Berteloot als Vincent Deschamps in John Mackenzies Quicksand – Gefangen im Treibsand, an der Seite von Michael Caine und Michael Keaton sowie an der Seite von Nathalie Baye in der Miniserie Der lange Weg in die Freiheit und als Remy Jean in dem Film The Da Vinci Code – Sakrileg, in dem auch Tom Hanks und Audrey Tautou mitspielten. Im Jahr 2002 spielte Berteloot als Vincent Deschamp

2007 trat er im deutschen Fernsehen in der Rolle des Kriegsgefangenen François Beauvais an der Seite von Maria Furtwängler in Kai Wessels Zweiteiler Die Flucht auf, bei dem er Regie führte.

Von Juni bis August arbeitete er als Co-Star im RTL-Fernsehfilm Das Papst-Attentat, in dem er einen Wachmann im Vatikan verkörpert.

Jean-Yves Berteloot ist ein französischer Schauspieler, der in einer Reihe von Filmen mitgewirkt hat. Nach einer Reihe von Nebenrollen, die Mitte der 1980er Jahre begann, konzentrierte er sich seit Anfang der 2000er Jahre verstärkt auf die Fernseharbeit. In der Rolle des Kriegsgefangenen Francois Beauvais im Film Die Flucht wurde er erstmals der deutschen Öffentlichkeit bekannt. Seitdem hat er in mehr deutschen Filmen mitgewirkt.

jean-yves berteloot verheiratet

Reply